neu_Max Born Ammersee.jpg

Wandertag ins SOS-Kinderdorf Ammersee

SchülerInnen des Max-Born-Gymnasium Germering verbringen einen Tag im SOS-Kinderdorf Ammersee

Was macht man nur immer an einem Wandertag? Ein besonderer und abwechslungsreicher Tag soll es ja schon sein…

Die 8. Klasse des Max-Born-Gymnasiums in Germering beschloss deshalb dieses Jahr mal etwas anderes zu machen und besuchte das SOS-Kinderdorf am Ammersee. Eine Dampferfahrt von Herrsching nach Dießen bildete schon früh morgens einen gelungenen Auftakt. Die Klasse und ihr Sozialkundelehrer Herr Zink kamen nach einem kurzen Fußmarsch gut gelaunt und sehr motiviert im SOS-Kinderdorf Dießen an.

Wanderung.jpg
Schulbesuch.jpg

Im Anschluss an eine kurze Einführung im Haus Mosaik und einer wohlverdienten Pause brach die Gruppe gemeinsam mit der ehemaligen SOS-Kinderdorf-Mutter Christine Czermak zur Besichtigung des SOS-Kinderdorfes auf.

Die spannenden Geschichten über die Entwicklung des Kinderdorfes und den Alltag einer SOS-Kinderdorfmutter regten die SchülerInnen zu vielen, sehr schlauen Fragen an. Die neuen Eindrücke und Erlebnisse bleiben sicherlich noch lange in Erinnerung und alle Beteiligten waren sich einig: das war ein besonders gelungener Wandertag!